Wenn man eine Konferenz hat, möchte man sich unbedingt wohlfühlen. Eine falsche Einrichtung des Raumes, in dem die Konferenz abgehalten wird, kann zu Unkonzentration führen oder einfach eine schlechte Stimmung verbreiten. Doch welche Faktoren spielen hier eine entscheidende Rolle? Was ist bei der Einrichtung eines Konferenz- oder Meetingraumes zu beachten? Diese und weitere Fragen werden nun im folgenden Text beschrieben.

Der Tisch

Das Hauptelement des Raumes, der Tisch spielt eine wichtige Rolle bei der Einrichtung. Der Tisch sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Kriterien sind hier: Höhe und Größe des Tisches, Qualität und Stabilität oder Möglichkeiten zur Ablage von Dingen. Ein zu kleiner oder zu großer Tisch vermittelt negative Gefühle und an einem Wackeligen fühlt man sich ebenso unwohl. Auch Accessoires zum Tisch sind unbedingt zu beachten.
Ein Beispiel für ein solches Accessoire ist eine Konferenztischdecke. Diese vermittelt Hochwertigkeit und eine gut ausgewählte Farbe ist ebenfalls nicht kontraproduktiv. Eine höhere Haftung der darauf liegenden Gegenstände ist ebenfalls gegeben und der Tisch wirkt dadurch auch allgemein professioneller. Deswegen sollte man auf keinen Fall auf so eine Konferenztischdecke verzichten.

Die Stühle

Die Stühle sind ebenfalls sehr wichtig, da falsch ausgewählte sehr unbequem sein können und auch nicht zum Rest der Einrichtung passen könnten. Im Internet oder in Möbelhäusern gibt es eigene Konferenzstühle, die sich gewöhnlich optimal dafür eignen. Man verbringt oft sehr viel Zeit in solchen Konferenzräumen und gewisse Stühle können schon nach kurzer Zeit sehr unbequem werden. Vor dem Kauf von mehreren Stühlen sollte man sich unbedingt an einen Experten wenden oder einen Stuhl als Test kaufen. Auf diversen Internetseiten findet man auch Tipps rund um dieses Thema.

Dekoration

Ein Raum ohne Dekoration wirkt sehr kahl und unattraktiv. So sollte unbedingt eine Pflanze, eine Statue oder ein Wasserspender aufgestellt werden. Der Raum fühlt sich so voller an und die Stimmung kann dadurch besser bleiben. Auch auf etwaigen Fensterbrettern sollten kleine Elemente der Dekoration deponiert werden. Dennoch sollte es nicht übertrieben werden, da sich der Konferenzraum ansonsten angeräumt anfühlt, was ebenfalls zu unwohlen Gefühlen führen kann. Zur Dekoration zählt auch beispielsweise ein Teppich. Ohne einen solchen wirkt der Boden ebenfalls sehr kahl und kalt. Für eine bessere Absorbation der Geräusche des Raumes dient ebenfalls ein Teppich.

Technik

Moderne Technik ist das A und O für einen guten Konferenzraum. So sollte unbedingt mindestens ein Fernseher oder ein Beamer angebracht werden. Diese sind für Präsentationen unbedingt notwendig. Auch auf eine ausreichende Anzahl an Steckdosen oder eine flüssige Internetverbindung darf nicht verzichtet werden. In den heutigen Zeiten hat fast Jeder einen Laptop bei Meetings dabei und das Aufladen des Akkus jener Geräte muss möglich sein. Viele Vorgänge auf Laptops erfordern auch eine gute Internetverbindung. Diese darf auch nicht merkbar schlechter werden, wenn viele Leute darauf zugreifen.

Fazit

Abschließend kann man sagen, dass viele Aspekte grundlegend für einen guten Konferenzraum sind. Die oben genannten gilt es unbedingt zu beachten und genauestens durchzustudieren. Aber auch Andere sollte man sich zu Gemüte führen und beachten. Vor der kompletten Einrichtung eines Konferenzraumes kann auch ein Experte dieses Gebietes herangezogen werden, der noch einmal genauestens über die Einrichtung von Konferenzräumen aufklärt.

Geld sparen Ebook

Clevere Spartipps. Einfach, schnell und effektiv zu mehr €€€ im Geldbeutel!

Produktempfehlung

Kostenloses Girokonto*: https://finanzcode.de/comdirect